Der Homeless World Cup - die soziale Straßenfußball-Weltmeisterschaft

Matchszene HWC Chile

Trainingslager des Frauenteams

Drei Tage intensives Training am Streetsoccercourt des Steirischen Fußballverbands!

Acht Spielerinnen aus den Goal-Partnerprojekten Kicken ohne Grenzen aus Wien und dem FC JA.M United aus Graz schwitzten bei teils hochsommerlichen Bedingungen beim Trainingslager in Graz. Neben dem technischen Training standen diesmal vor allem taktische Übungen am Programm. Dies deshalb, weil unser Frauenteam heuer einen entscheidenden Schritt vorwärts macht in unserem Entwicklungsplan: nach den internationalen Turnierpremieren 2016 und 2017 bei den European Fair Play Soccer Championships in Prora auf der Insel Rügen in Deutschland stehen heuer nicht nur erstmals 2 internationale Turniere am Programm (European Street Football Festival in Graz und Wroclaw Cup in Polen), sondern bei beiden Turnieren wird unser Frauenteam erstmals auch mit den offiziellen Homeless World Cup-Regeln spielen. Dies bringt uns dem mittelfristigen Ziel, auch mit dem Frauenteam an der sozialen Straßenfußball-Weltmeisterschaft teilzunehmen, einen entscheidenden Schritt näher. 

Voller Einsatz in den Trainingsmatches

Voll zufrieden mit der Motivation der Spielerinnen zeigte sich auch das Betreuerinnenteam mit Emily Cancienne und Maria Santos sowie Teammanagerin Anna Schweighofer. "Wir gehen optimistisch ins Turnier am Grazer Hauptplatz. Ein weiterer Trainingstag vor diesem Saisonhighlight dient dann noch der Feinabstimmung, aber dieses Heimturnier wird für uns eine große Erfahrung und auch wichtige Standortbestimmung werden."

Erstmals richtig "ins Bild setzen" konnten wir bei diesem Trainingslager auch unseren neuen Sponsor des Frauenteams, die a&o Hostels und Hotels. So waren die Spielerinnen auch im a&o Graz Hauptbahnhof untergebracht und machten bei den Trainings in den nagelneuen Dressen gute Figur.

Besten Dank auch allen anderen Sponsoren unseres Projekts sowie dem Steirischen Fußballverband, der mit der kostenlosen Benutzung der Verbandsanlage wieder für optimale Trainingsbedingungen sorgte!

  • Trotz hartem Training...

    Trotz hartem Training...

  • ...kam auch der Spaß nicht zu kurz

    ...kam auch der Spaß nicht zu kurz

  • Erstmals hat das Frauenteam nun auch eigene Dressen!

    Erstmals hat das Frauenteam nun auch eigene Dressen!

  • Schusstraining unter Beobachtung von Emily

    Schusstraining unter Beobachtung von Emily

  • Mit dem BetreuerInnenteam Anna Schweighofer, Emily Cancienne, Maria Santos und Thomas Jäger

    Mit dem BetreuerInnenteam Anna Schweighofer, Emily Cancienne, Maria Santos und Thomas Jäger