Der Homeless World Cup - die soziale Straßenfußball-Weltmeisterschaft

Matchszene HWC Chile

Homeless World Cup in Glasgow – Tag zwei

Sportliche Spannung und persönliche Glücksmomente

Der zweite Spieltag des Homeless World Cup in Glasgow begann gemütlich bei einer Stadtrundfahrt und einem Frühstück mit den „Gegnern“, die langsam zu guten Freunden werden. Geendet hat er ganz anders, nämlich mit einem Fußballkrimi im Spiel gegen Wales. Die Stimmung unter den Spielern ist hervorragend, ein dritter Platz in der Gruppe ist noch immer möglich.

Im Spiel gegen SSU zeigte sich Österreich bis zum Ende der ersten Hälfte sehr stark. © Caritas

Testspiel gegen „Streetsoccer United“ aus Schottland

Bevor es losgehen konnte, zeigte das Trainerteam der österreichischen Mannschaft noch einmal die Fehler des Auftaktspiels (1:5-Niederlage gegen Polen) per Videoanalyse. Mit den letzten Anweisungen im Kopf begann der Spieltag mit einem Freundschaftsspiel gegen die Mannschaft von „Streetsoccer United“ (SSU). Dieses Team setzt sich aus in Schottland lebenden Asylwerbern zusammen.

 

Österreich vs. Streetsoccer United

 

Ergebnis: 3:7 – keine Enttäuschung, sondern gute Übung für weitere Spiele

Nach zwei raschen Toren durch SSU konnte unser Team noch bis zum Ende der ersten Halbzeit verdient ausgleichen. In Folge waren die Österreicher jedoch zu unachtsam. In Kürze lagen sie mit 2:6 zurück.

Rohullah „Raffa“ Mohammadi lies mit seinem 3:6 zwar noch einmal Hoffnung aufkeimen, doch letztendlich reichte es nicht zum Sieg. Österreich ging mit 3:7 als Verlierer vom Platz. Da es alle nur als guten Test für das Spiel am Nachmittag sahen, schmerzte das Ergebnis nicht besonders.

Herbert Knarr im Spiel gegen Wales (in Gelb). Im Hintergrund: Das Trainerteam mit Gilbert Prilasnig und Klaus Fuchs. © Caritas

Persönlicher Glücksmoment: Rohullah Mohammadi trifft seinen Bruder

Für den zweifachen Torschützen Rohullah Mohammadi war das heute sowieso nur Nebensache: Er konnte heute seinen in London lebenden Bruder zum ersten Mal seit über 10 Jahren wiedersehen. Ein dieses langersehende Wiedersehen war ein sehr berührender Moment für alle.

 

Das zweite Spiel: Wales – ein Fußballkrimi

Am späteren Nachmittag hieß der Gegner Wales. Die Ränge auf Platz eins, dem "Center Court", waren gut gefüllt. Die Zuseher erlebten von der ersten Minute weg ein kampfbetontes, abwechslungsreiches Match mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Man sah gleich, dass das hier kein Freundschaftsspiel mehr ist.

Österreich vs. Wales

 

Ergebnis: 2:3 – eine Niederlage in den letzten Sekunden

Die beiden Mannschaften gingen mit einem 1:1-Remis in die Pause. Auch nach dem Wechsel verlor das Spiel nicht an Spannung. Österreich ging durch Rohullah Mohammadi abermals in Führung. Es gab einige Chancen, ehe Wales durch ein Penalty der Ausgleich gelang. Es blieb auch dank einiger starken Paraden von Torhüter Karim Fawzy bis Sekunden vor dem Ende beim 2:2.

Als eigentlich schon alle mit einem Penaltyschießen rechneten, traf Wales mit einem unhaltbaren Schuss ins Kreuzeck doch noch zum 3:2 Sieg.

Wales bekommt damit drei Punkte. Ein Sieg in einem Penaltyschießen würde zwei Punkte bringen. Mehr zu den genauen Regeln des Spiels hier: https://www.homelessworldcup.org/tournament/tournament-rules/

Top-Stimmung bei der Mannschaft aus Südafrika © Caritas

Noch keine Punkte, aber Einzug in die oberen 24 noch möglich

Somit steht die österreichische Mannschaft trotz einer guten Leistung weiterhin ohne Punkte da und ist im Moment Letzter der Gruppe B. Doch noch ist nichts verloren und in den ausstehenden zwei Spielen könnte es das Team immer noch unter die besten Drei schaffen.

Das würde bedeuten, dass Österreich noch unter die besten 24 der oberen Gruppenphase kommen könnte. Dann wäre sogar noch ein Einzug in die K.O.-Phase der besten acht Teams möglich.

Im Vorjahr in Amsterdam erreichte das Team Platz 25 – also den besten Platz in der unteren Gruppe.

Auch nach der Niederlage gegen Wales: großartige Stimmung, Teamgeist und Freude am Spiel © Caritas

Wie der Turniermodus genau funktioniert, wird in dieser Präsentation erklärt: https://prezi.com/oji1k8ji_ziu/mens-homeless-world-cup-tournament-format/

Aktuelle Stände in den Gruppen sind hier zu finden: https://www.homelessworldcup.org/tournament/2016-standings/

Live-Matches online: https://www.homelessworldcup.org/tournament/watch-online/