Der Homeless World Cup - die soziale Straßenfußball-Weltmeisterschaft

Matchszene HWC Chile

Homeless World Cup in Glasgow – Tag drei

Der erste Sieg! Freude und Erleichterung bei den Spielern

Nach der eher enttäuschenden Vorrunde hieß es in der Zwischenrunde für das österreichische HWC-Team, sich einen möglichst guten Platz zwischen 25 bis 48 zu erspielen. Der erste Sieg im Spiel gegen Slowenien war eine riesige Erleichterung. Jetzt kommt das Team moralisch und spielerisch auf Touren. Das ist genau das, was ein Homeless World Cup-Team braucht!

Finnland auf Augenhöhe

In der Gruppe H war der erste Gegner Finnland. Dieses Team sollte auf Augenhöhe mit unserer Mannschaft sein und so machte man sich berechtigte Hoffnungen, endlich in diesem Turnier zu gewinnen. Von Beginn an sah man der Mannschaft an, dass sie diesen Sieg wollte.

Österreich vs. Finnland

 

Führung leichtfertig vergeben

Aber wie schon in den vorangegangenen Spielen wurde eine 2:0-Führung viel zu leichtfertig hergegeben, die Finnen wurden gegen Ende der Partie immer stärker und so musste die österreichische Mannschaft zum sechsten Mal in diesem Turnier als Verlierer vom Platz gehen.

 

Der erste Sieg! Slowenien konnte nicht mithalten

Die zweite Partie lautete Österreich gegen Slowenien. Und diesmal klappte es endlich mit dem ersten Sieg. Die doch klar schwächeren Slowenen konnten in keiner Weise mit dem österreichischen Team mithalten. Eine 2:0-Führung zur Pause war mehr als verdient, da die Österreicher noch einige Tore mehr erzielen hätten müssen. Die Chancen wurden aber nicht konsequent genutzt. Nach einem Eigentor der Slowenen ging der Knopf bei den Österreichern auf: Der Entstand lautete 6:0, Freude und Erleichterung bei den Spielern waren riesengroß.

Österreich vs. Slowenien

 

Mit breiter Brust in das Spiel gegen Kambodscha

Nach den ersten drei Punkten im vorangegangen Spiel spielte es sich für die Mannschaft merklich leichter. Österreich ging mit einem 3:0 in die Pause und ließ Kambodscha nicht mehr richtig ins Spiel kommen. Mit nun 6 Punkten auf dem Konto konnte die Mannschaft zufrieden zum gemeinsamen Grillabend mit den anderen Teams den Match-Tag ausklingen lassen.

Österreich vs. Kambodscha