Der Homeless World Cup - die soziale Straßenfußball-Weltmeisterschaft

Matchszene HWC Chile

Neue Situation Teamauswahl 2020!

Durch die Situation wegen der Corona-Pandemie ist natürlich auch unser Projekt Homeless World Cup betroffen! Hier nun die wichtigsten Infos unser Projekt betreffend mit Stand 17. 3. 2020 - allfällige Updates folgen.

  1. Das für 25. 3. geplante Sichtungstraining für das Herrenteam in Graz entfällt. Je nachdem, wie lange die Einschränkungen des öffentlichen Lebens dauern, wollen wir - sofern möglich - diesen Termin kurzfristig Ende April nachholen.
  2. Kann dieser Sichtiungstermin nicht nachgeholt werden, gibt es beim Herrenteam für alle Spieler, die nicht beim bereits abgehaltenen Sichtungstraining in Wien dabei waren, nur die Möglichkeit einer schriftlichen Anmeldung über ihre Betreuungseinrchtung / Kooperationsprojekt, die nach Rücksprache mit diesen Einrichtungen berücksichtigt werden für das Trainingslager in Zeltweg (siehe Punkt 6).
  3. Die Sichtungstrainings für das Frauenteam am 5. April in Graz und 8. April in Wien entfallen ersatzlos! Stattdessen nehmen wir für das Frauenteam ausschließlich schriftliche Anmeldungen der diversen Betreuungsorganisationen und Kooperationsprojekte entgegen und werden in Absprache mit den dortigen BetreuerInnen einen erweiterten Kader zusammenstellen, der zum Trainingslager nach Graz kommen soll (siehe Punkt 5).
  4. Die weiteren Terminplanungen halten wir derzeit noch aufrecht. Die Homeless World Cup Foundation als Veranstalter des Homelesss World Cups geht derzeit noch von der Austragung der sozialen Straßenfußball-Weltmeisterschaft in Tampere (Finnland) ab 28. Juni aus. Daher bleiben auch unsere Pläne nach dem ursprünglich geplanten Sichtungstrainings derzeit noch aufrecht. Diese nächsten Schritte am Weg nach Tampere wären:
  5. Bei den Frauen ein Trainingslager mit dem erweiterten Kader in Graz vom 1. bis 3. Mai.
  6. Bei den Herren ein Trainingslager mit dem erweiterten Kader in Zeltweg von 8. - 10. Mai.

Players wanted...das war der ursprüngliche Plan...

Der Homeless World Cup 2020 findet von 28. 6. bis 5. 7. in Tampere in Finnland statt. Wer wird dort für Österreich einlaufen??

Für die 18. soziale Straßenfußball-Weltmeisterschaft geht es in den hohen Norden. Im finnischen Tampere wird Österreich wie schon erstmalig im Vorjahr in Cardiff mit einem Frauen- und Herrenteam vertreten sein. Und wir sind nun auf der Suche nach interessierten SpielerInnen!! Steckst du gerade in einer schwierigen Lebenssituation und spielst gerne Fußball? Willst du neue FreundInnen kennenlernen und machst gern Sport? Der Teamsport Fußball wird in unserem Projekt eingesetzt, um neue Motivation zu finden, die Probleme aus dem Alltag einmal hintanzustellen, das Selbstvertrauen zu steigern und mit mehr Selbstwertgefühl aus Finnland zurückzukommen. Dazu gibt es schon vor dem Turnier vorbereitende Trainingslager für das Frauen- und Herrenteam, gemeinsam geht es zu 2 Teambuildingtagen in die Berge und ein Vorbereitungsturnier in Polen steht auch am Programm! Und auch nach der Rückkehr aus Finnland ist unser Team nicht aufgelöst, gibt es z. B. eine internationale Turnierteilnahme im Herbst in Graz ebenso wie Jobtraining.

 

 

Das österreichische Frauen- und Herren-Homeless World Cup Nationalteam 2019 in Cardiff (Wales).

Doch der erste Schritt nach Finnland beginnt mit der Anmeldung zum Sichtungstraining!

Sowohl für Frauen- als auch Herrenteam gibt es jeweils in Wien und Graz ein Sichtungstraining. Melde dich einfach an und komm dort vorbei!

Die Termine der Sichtungstrainings:

Frauenteam

5. April in Graz und 8. April in Wien

beide Termine ersatzlos gestrichen - nur schriftliche Anmeldung für interessierte Spielerinnen!

Herrenteam

10. März in Wien und 25. März in Graz

Termin Graz gestrichen - Ersatztermin Ende April wird kurzfristig bekanntgegeben - sofern möglich!

Am besten lass uns die Anmeldung über die Sozialeinrichtung, bei der du in Betreuung bist, zukommen an t.jaeger(at)caritas-steiermark.at Das Infoblatt mit allen Details (Ort und Zeit) findest du ebenso zum Download im Button auf der linken Seite wie auch das Anmeldeformular.

Wenn es Fragen bezüglich Spielberechtigung od. ä. gibt, melde dich entweder per Mail an die oben angeführte Adresse oder telefonisch unter 0676 88015 399.