Der Homeless World Cup - die soziale Straßenfußball-Weltmeisterschaft

Matchszene HWC Chile

Auf nach Amsterdam - England & Co warten auf uns!

Vom 12. bis 19. September wird in Amsterdam der 13. Homeless World Cup über die Bühne gehen

Als ersten großen Programmpunkt gab es nun die Auslosung der Gruppenphase. Im Männerbewerb, an dem nicht weniger als 48 Teams teilnehmen werden, geht auch Österreich an den Start. Die Mannen von Teamchef Gilbert Prilasnig wurden dabei in Gruppe H gelost. In dieser Sechsergruppe werden wir auf die Fußballnation England genauso treffen wie auf Griechenland und Polen als weitere europäische Teams. Komplettiert wird diese Gruppe von Peru - das voriges Jahr sein Debüt beim Homeless World Cup feierte und in der Vorrunde gegen unser Team knapp mit 1:2 unterlegen war - sowie Zimbabwe.

Unsere Erwartungen

„Die Auslosung nehmen wir so, wie sie ist. Sie hätte besser, aber eigentlich auch schlechter sein können.“ so Trainer Klaus Fuchs, der weiters meint, dass wir zuversichtlich nach Amsterdam fahren und ein gutes Turnier spielen wollen. „Aber es geht ja nicht nur um Fußball. Viel wichtiger ist, dass die Spieler positive Aspekte für ihr weiteres Leben mitnehmen“.

Die ersten 3 aus den Vorrundengruppen steigen auf und spielen in der Zwischenrunde um den Einzug ins Viertelfinale, die letzten 3 steigen ab und spielen um Platz 25 – 48.

Die gesamte Auslosung finden sie hier:

https://www.homelessworldcup.org/tournament/tournament-groups/