Der Homeless World Cup - die soziale Straßenfußball-Weltmeisterschaft

Matchszene HWC Chile

1. Harald Schmied Gedenkturnier in Graz

Das Goal Open unter neuem Namen...

Seit 2011 spielten wir alljährlich das Goal Open - zuerst als Straßenfußballturnier, danach als Hallenfußballturnier. Im vorigen Jahr ist ausgerechnet am Turniertag der Gründer des Homeless World Cups und auch Gründer und langjähriger Leiter unseres Projekts Homeless World Cup Österreich, Harald Schmied, nach schwerer Krankheit verstorben. Wir wollen ihm nun ein kleines "Denkmal" setzen und seine Verdienste würdigen, indem wir das Goal Open ab heuer umbenennen in Harald Schmied Gedenkturnier!

Neben dem Namen hat sich auch die Location geändert: wir spielen heuer im Raiffeisen Sportpark, einer der wohl modernsten Sporthallen Österreichs. Mehr dazu hier.

Ab sofort sind Anmeldungen möglich! Das Turnier richtet sich wieder vorrangig an Sozialeinrichtungen, die Partnerprojekte in unserem Goal-Netzwerk sind. Aber im Sinne einer umfassenden sozialinklusiven Veranstaltung wollen wir ganz bewusst auch Firmen- und Hobbyteams ansprechen: spielt mit, messt euch mit den Homeless World Cup Nationalteams von Österreich und Ungarn und verbringt einen spannenden Turniertag in Graz!

Die detaillierten Anmeldeinformationen finden sich im Button auf der linken Seite zum Download.

Wir bedanken uns für die Unterstützung der Veranstaltung bei der Raiffeisen Landesbank Steiermark, immo-company und Fairplay, sowie bei Coca-Cola für die Getränke und der ams AG für die personelle Unterstützung!